Wir freuen uns über den Entscheid der Bundesregierung und noch mehr freuen wir uns, dass wir Sie nun persönlich zur Adventroas ins Salzburger Freilichtmuseum einladen können. Am Donnerstag, 10. Dezember 2020 gehts los - heuer in einer etwas anderer Form als in den letzten Jahren. Trotzdem hoffen wir, dass Sie auch mit unserem stimmungsvollen Spaziergang unbeschwerte Stunden bei uns verbringen.

Erleben Sie Weihnachten im Spiegel der Zeit und damit auch unterschiedliche (Salzburger) Bräuche zur Adventszeit einmal anders: in einem stimmungsvollen Spaziergang stimmen wir Sie an 24 Stationen auf das bevorstehende Fest ein. Gehen Sie von Laterne zu Laterne - und damit auch von Haus zu Haus - und entdecken Sie Unbekanntes, seien Sie mit dabei, wenn sich Menschen über ihr Leben in der Adventszeit in verschiedenen Epochen unterhalten und lassen Sie sich auf die "stade Zeit" einstimmen. An jeder der 24 Stationen informiert Sie eine Laterne über die Begebenheit, die Sie dann gleich im Haus entdecken und erleben dürfen.

Corona stellt uns im Adventsbetrieb des Museums vor Herausforderungen, denen wir mit einigen Anpassungen begegnen, aber zuerst:

Was bleibt gleich?

Natürlich die stimmungsvolle Atmosphäre des Museums - auch in der Advents- und Weihnachtszeit. Dafür sorgen wir mit der sorgfältigen Dekoration der Häuser aber natürlich auch mit dem Laternenweg.

Bitte beachten Sie: die Museumsbahn ist während der Adventroas nicht in Betrieb und unser Gasthaus "Salettl" darf Sie aufgrund der aktuellen geltenden Corona-Bestimmungen nicht bewirten. Es steht Ihnen aber selbstverständlich frei, sich zum Aufwärmen und Stärken selber etwas mitzubringen. Die Konsumation ist jedoch nur im Freien erlaubt, wir stellen Ihnen dafür einen überdachten Jausenplatz zur Verfügung.

Was ist neu?

Das Wichtigste für uns sind Sie. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohl und vor allem sicher fühlen. Wir bieten Ihnen daher heuer erstmals einen Audioguide an, in dem Sie alle Informationen zu den einzelnen Stationen des Laternenweges finden. In diesem Guide finden Sie nicht nur Bilder, die Ihnen die jeweiligen Stationen noch näher bringen, sondern Dialoge, ergänzende Erklärungen zu den Stationen. So können Sie sich dann bei uns im Museum bezüglich der Informationen völlig kontaktlos bewegen. Der Guide verbleibt im Anschluss an Ihren Besuch als Andenken in Ihrem Smartphone. Die Informationen wie Sie zu Ihrem persönlichen Audioduide kommen, finden Sie nachfolgend.

In den Häusern haben wir eine Einbahnregelung vorgesehen.

Wenn Sie die Adventroas nicht bei uns genießen können, bringen wir die Adventroas zu Ihnen nach Hause. In unserem Adventkalender weist Ihnen jeden Tag eine neue Laterne den virtuellen Weg zu einem anderen Haus, zu einer neuen Geschichte.

 

 

Öffnungszeiten/Preise

Das Salzburger Freilichtmuseum ist für die Adventroas wie folgt geöffnet:

10. - 13. Dezember 2020
17. - 20. Dezember 2020
26. Dezember 2020 - 10. Januar 2021 (täglich)

jeweils von 11:00 h - 16:00 h (letzter Einlass 15:30 h).

Es gelten die normalen Eintrittspreise, die Sie hier finden. Die regulären Ermäßigungen kommen zur Anwendung. Für Mitglieder des Fördervereins des Salzburger Freilichtmuseums ist der Eintritt frei.

Vom 21. - 25. Dezember 2020 bleibt das Museum geschlossen.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.